SPD Europa Truck kommt am 3. Mai nach Königstein – Mitgliederversammlung der Königsteiner Genossinnen und Genossen

Veröffentlicht am 13.04.2019 in Presse

Am Freitag, 3. Mai, wollen die Königsteiner Genossinnen und Genossen den lokalen Auftakt für ihren Europa-Wahlkampf setzen. Als sichtbares Zeichen wird der SPD Europa Truck an dem Freitag von 13.00 bis 16.00 Uhr auf dem Kapuzinerplatz stehen. Bei Getränken und heißen Waffeln können sich Königsteiner Bürgerinnen und Bürger über die Europawahl am 26. Mai informieren. „Europa ist das größte und erfolgreichste Friedensprojekt der Nachkriegszeit. Bei der Europawahl entscheiden wir, in welchem Europa wir leben wollen“, sagt Dr. Ilja-Kristin Seewald, Ortsvereinsvorsitzende der SPD Königstein. „Unsere Position ist klar: wir wollen ein offenes und solidarisches Europa mit fairen Bildungs-, Arbeits- und Wirtschaftsbedingungen sowie Umwelt- und Klimaschutz. All das werden wir nur gemeinsam erreichen. Deshalb lautet unsere Botschaft: Europa ist die Antwort.“ 

Am Abend laden die Königsteiner Genossen ihre Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung um 19.30 Uhr ins Dorfgemeinschaftshaus nach Schneidhain ein. Neben den Vorstandswahlen steht auch bei der Mitgliederversammlung die Europawahl im Mittelpunkt. Als Gastredner haben die Königsteiner Genossen Pfarrer Daniel Lenski aus Falkenstein eingeladen. In seinem Grußwort wird er zum Thema sprechen: „Gemeinschaft stärken in Zeiten zunehmenden Populismus“. „Es geht ums Ganze bei der diesjährigen Europawahl, und das wollen wir deutlich machen“, so Seewald. Die Königsteiner SPD sucht deshalb das Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern und will für ihre Vision eines starken, sozialen und vereinten Europas werben. Mit ihren Aktionen wollen sie die Bürgerinnen und Bürger motivieren, bei der Europawahl ihre Stimme für ein demokratisches und friedliches Europa abzugeben. 

 

Dabei sein

Facebook

 

 

Dafür trete ich ein.

Arbeitsgemeinschaft Selbständige

Jusos Hochtaunus