Neujahrsempfang setzt Zeichen für die Europa-Wahl

Veröffentlicht am 15.01.2019 in Presse

„Europa vor der Wahl, in welche Richtung entwickelt sich die Europäische Union in Zeiten zunehmenden Nationalismus und Populismus?“ Bei unserem diesjährigen Neujahrsempfang am Samstag, 09. Februar 2019 um 15.00 Uhr im Balkonzimmer der Villa Borgnis wollen wir im Gespräch mit unserem Referenten Professor Michael Stolleis Antworten finden. Professor Dr. Michael Stolleis war Professor für öffentliches Recht und Rechtsgeschichte der Johann Wolfgang von Goethe-Universität in Frankfurt sowie Direktor des Max Plank Instituts für Europäische Rechtsgeschichte.

Im Mai wählen wir ein neues Europa Parlament, populistische und nationalistische Kräfte laufen sich warm und versuchen, die Wahl zu ihren Gunsten zu entscheiden. In unserer Tradition sehen wir uns als Europa-Partei und kämpfen für ein offenes, demokratisches und soziales Europa. Was braucht unser Europa, um als Wertegemeinschaft weiter zu bestehen, und was haben wir Demokraten den Nationalisten und Populisten entgegenzusetzen? Etwas mehr als drei Monate vor der Europa-Wahl ist es Zeit, sich diesen Fragen zu stellen. 

 

Dabei sein

Facebook

 

 

Dafür trete ich ein.

Arbeitsgemeinschaft Selbständige

Jusos Hochtaunus