12.10.2021 in Presse

SPD zeigt sich verwundert über die ALK Berichterstattung zur Bezuschussung von U3-Kindergartenplätzen

 

Die SPD zeigt sich verwundert, über die Berichterstattung der ALK zur Bezuschussung der U3 Betreuung in Königstein. Die Positionen, die die SPD Vorsitzende im Rahmen des Bundestagswahlkampfes bezogen hat, werden mit der Situation vor Ort in der Kommune vermischt. Die SPD setzt sich seit je her dafür ein, dass gute Bildung jedem Kind offensteht. „Vor dem Hintergrund würden wir es sehr begrüßen, wenn nicht nur das Betreuungsangebot für Kindergartenkinder, sondern auch das für Kinder bis zu 3 Jahren bezuschusst wird“, so Dr. Ilja-Kristin Seewald, Fraktionsvorsitzende der SPD Königstein. Allerdings kann die Kommune in der derzeitigen Haushaltssituation eine Übernahme der Betreuungskosten nicht stemmen. Die Sozialdemokraten sehen bei einer Bezuschussung bzw. einer Übernahme der Betreuungskosten an erster Stelle die Landes- und Bundesregierung in der Pflicht. Wichtig wäre es, die Kosten einheitlich zu regeln und zum größten Teil auch zu übernehmen, und diese Aufgabe nicht der Kommune zu überlassen. 

08.10.2021 in Presse

SPD vermisst verantwortungsvollen Umgang mit den städtischen Finanzen bei ALK und CDU

 

Bei einem Haushaltsdefizit für 2022 von über 5 Millionen Euro bedarf es nach Auffassung der SPD Fraktion im Stadtparlament eines besonnenen Vorgehens der politisch Handelnden sowie von Magistrat und Verwaltung: „Nach einer Pandemie ist nicht die Zeit für „Wünsch Dir was““, so die Fraktionsvorsitzende Dr. Ilja-Kristin Seewald.

16.03.2021 in Presse

Wahlausgang

 

Über den Ausgang der Wahl zeigt sich die SPD Königstein enttäuscht. Zukünftig werden wir uns auf unsere Schwerpunktthemen konzentrieren und diese stärker artikulieren. Frei von Bündnisverpflichtungen wie in den letzten fünf Jahren werden wir unsere Initiativen und Anträge in der Öffentlichkeit sichtbarer machen und dafür werben.

03.11.2020 in Presse

SPD stellt Kommunalwahlliste auf und präsentiert bekannte und neue Gesichter

 

Noch rechtzeitig vor dem neuen Lockdown-light trafen sich die Königsteiner Genossinnen und Genossen unter strenger Einhaltung der Hygieneregeln im Haus der Begegnung, um ihre Liste für die Kommunalwahl 2021 aufzustellen. „Wir gehen mit 19 bekannten und neuen Gesichtern in die Kommunalwahl am 14. März und konzentrieren uns in unserer politischen Arbeit auf das Stadtparlament“, betont Dr. Ilja-Kristin Seewald, Ortsvereinsvorsitzende der SPD.

22.09.2020 in Presse

SPD Königstein fordert kommunale Waldschutzpläne

 

Die Königsteiner Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten treibt bereits seit einiger Zeit die Frage um nach dem Zustand des Forstes in unserer Region um. Da ist die SPD nicht alleine, sondern weiß, dass diese Sorge viele Bürgerinnen und Bürger haben. Drei trockene Jahre in Folge, die Ausbreitung des Borkenkäfer und zunehmende Stürme haben die oft sehr erschreckenden Veränderungen in der Taunuslandschaft und auch in Königstein hervorgerufen. Die SPD fordert deshalb: den Schutz des Waldes nun auch auf die kommunale Agenda zu setzen.

Dabei sein

Instagram   Facebook 

Dafür trete ich ein.

Arbeitsgemeinschaft Selbständige

Jusos Hochtaunus